CDU Gemeindeverband Tamm
CDU Gemeindeverband
13:05 Uhr | 24.10.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 
Komödie Männerabend 2 in der Kelter am 10.11.2017, 19:30 Uhr - Kartenvorverkauf bei Petra Brenner oder in der Rathausapotheke
Archiv
04.10.2017
Mitgliederversammlung 2017

Am 20. Oktober 2017, 19.00 Uhr findet die diesjährige Mitgliederversammlung der CDU Tamm im Restaurant „Am Bürgerpark“ statt. Hierzu laden wir jetzt schon alle Mitglieder und Freunde der CDU Tamm ein. Unsere Mitglieder erhalten noch eine schriftliche Mitteilung. Eberhard Gienger haben wir eingeladen, an der Mitgliederversammlung teilzunehmen und über den aktuellen Stand der Koalitionsverhandlungen in Berlin zu berichten



08.03.2017 | Wolfgang Fröhlich
Ansprache zum Haushaltsentwurf 2017 der Gemeinde Tamm

 Wolfgang Fröhlich
Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion
im Gemeinderat Tamm 6. März 2017
 
Ansprache zum Haushaltsentwurf 2017 der Gemeinde Tamm 
 
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Bernhard,
liebe Kolleginnen und Kollegen im Gemeinderat,
meine Damen und Herren!
 
ich spreche heute zu Ihnen in Vertretung unseres Fraktions-vorsitzenden, Adolf Bommer, der erkrankt ist. Sicher sind Sie einverstanden, wenn ich ihm in Ihrer aller Namen unsere herz-lichen Genesungswünsche überbringen werde.
 
„Willkommen in der rauen Wirklichkeit“, etwas anderes kann man bei einem illusionslosen Blick auf die Zahlen des Haushalts 2017 wirklich nicht sagen.
 
Wenn wir den Haushalt heute so beschließen, wie er Ende Januar eingebracht und zwischenzeitlich ergänzt worden ist, dann weist der Ergebnishaushalt einen Fehlbetrag von 2,25 Millionen Euro aus. Vor fünf Wochen lag das Minus noch fast bei 4 Millionen Euro.
Der Fehlbetrag konnte nur verringert werden, weil zwischenzeitlich eine Gewerbesteuernachzahlung erfolgt ist und weil die soeben beschlossenen Anhebungen der Realsteuern bereits einberechnet wurden. 
Die Finanzplanung für die Jahre 2018 bis 2020 gibt ebenfalls wenig Anlass zur Hoffnung. In den nächsten drei Jahren müssen wir mit einem Defizit im Ergebnishaushalt zwischen 1,1 und 0,5 Millionen jährlich rechnen. 
Nicht viel besser sieht es bei den geplanten Investitionen aus. Zwar können wir immer noch die stolze Summe von rund 7, 4 Millionen Euro investieren. Aber dies ist nur möglich durch die Entnahme von Rücklagen und durch eine Darlehensaufnahme in Höhe von 4,0 Millionen Euro. Der Schuldenstand je Einwohner wird damit erstmals seit dem Jahr 2010 wieder zunehmen und zwar um 260 Euro auf 703 Euro.
Die Einführung des Neuen Kommunalen Haushaltsrechts hat die gesamte Verwaltung zwar erheblich belastet, aber es hat sich gelohnt: Die Haushaltslage ist transparenter geworden – leider in sehr unerfreulicher Weise. 



17.10.2016
Neuwahl des CDU-Vorstands und lebhafte Aussprache

Im Mittelpunkt der diesjährigen Mitgliederversammlung der CDU Tamm stand die turnusgemäße Wahl des Vorstands. Unter der bewährten Sitzungsleitung von CDU-Landesvorstandsmitglied Klaus Herrmann konnten alle Vorstandspositionen für die neue Amtszeit von zwei Jahren besetzt werden. Zur Vorsitzenden wurde Petra Brenner gewählt. Ihr galt der besondere Dank der Anwesenden. Sie hatte in den zurückliegenden Monaten bereits als kommissarische Vorsitzende Verantwortung für die CDU Tamm übernommen, insbesondere für die Vorbereitung der Landtagswahl und für mehrere gut besuchte Veranstaltungen.  
Siegfried Winkler und Michael Wolf werden sie als neu gewählte stellvertretende Vorsitzende unterstützen. Als Schatzmeister wiedergewählt wurde Eberhard Raiser, ebenso Harald Eigel als Internetbeauftragter. Ebenfalls im Vorstandsteam sind für die kommende Amtszeit als Beisitzer Matthias Baumann, Dr. Heike Entenmann, Andreas Hofmann sowie die Gemeinderäte Adolf Bommer und Wolfgang Fröhlich. Zu Kassenprüfern wurden Christa Fröhlich und Dr. Oskar Grözinger berufen.



18.09.2016
Führung durch die nördliche Gemarkung
Eindrucksvoller Blick in die Geschichte von Tamm und kommunalpolitisches Gespräch

Zum Abschluss der Sommerferien hatte die CDU Tamm zu einer heimatgeschichtlichen Führung durch die nördliche Gemarkung von Tamm eingeladen. Gerhard Kurz teilte sein reiches Wissen mit den zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Bei herrlichem Spätsommerwetter ging es mehr als zwei Stunden durch die Fluren zwischen Tamm und Bietigheim.
 



17.05.2016
DIE KOALITIONSVEREINBARUNG VON GRÜN UND SCHWARZ STEHT!
WAS HAT DAS MIT TAMM ZU TUN?

Am vergangenen Wochenende haben die Parteitage von Bündnis 90 / Die Grünen und der CDU Baden-Württemberg mit überwältigender Mehrheit die Koalitionsvereinbarung 2016 bis 2021 gebilligt. Zahlreiche Inhalte dieses Regierungsprogramms werden sich konkret auf unsere Gemeinde und die Bürgerinnen und Bürger in Tamm auswirken. Um nur einige Punkte zu nennen: • Familien erhalten einen Zuschuss von 75 Euro monatlich, wenn ihr Kind im letzten Jahr vor der Einschulung eine Kindertagesstätte besucht. • 325 Mio. Euro werden investiert für schnelles Internet, Wirtschaft 4.0 und für digitale Projekte in allen Politikbereichen. • Zusätzliche Mittel werden für den Landestraßenbau, den Schienenpersonenverkehr und den ÖPNV bereitgestellt. Zwei Themen, für die sich die CDU Tamm wiederholt eingesetzt hat, möchten wir herausgreifen:


01.04.2016
Rede zum Haushaltsplan 2016 von H. Bommer
Haushaltsplan 2016

Sehr geehrte Damen und Herren, Wir stehen zurzeit alle unter den Eindrücken, die durch die Flüchtlingsströme nach Europa und Deutschland ausgelöst wurden und werden. Menschen in Not stehen vor unserer Tür. Aus unserer abendländischen Ethik, dem christlichen Grundsatz der Nächstenliebe und aus humanitären Gründen dürfen wir uns von ihnen nicht abwenden. Das große Engagement vieler ehrenamtlicher Helfer vereint in Tamm unter TafF ( Tamm aktiv für Flüchtlinge) ist ein Beleg dafür, dass unsere Gesellschaft gut aufgestellt und belastbar ist. Ich möchte an dieser Stelle unseren großen Dank an alle aussprechen, die sich hier im Sinne einer pragmatischen Humanität einbringen.


01.04.2016
Landtagswahl

Die CDU Tamm dankt allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die bei der vergangenen Landtagswahl der CDU Baden-Württemberg und Klaus Herrmann ihre Stimme gegeben haben. Unser besonderer Dank gilt den Mitgliedern und Freunden der CDU, die uns in den Wochen vor der Landtagswahl aktiv unterstützt haben.


09.03.2016
Klaus Herrmann: Keine Neuverschuldung zulasten künftiger Generationen
Gerhard Stratthaus MdL spricht zum Thema Finanz- und Wirtschaftspolitik

„Trotz sprudelnder Steuereinnahmen hat es die grün-rote Landesregierung nicht geschafft ohne neue Schulden auszukommen“ sagte der Landtagsabgeordnete Klaus Herrmann bei einer Veranstaltung mit dem ehemaligen Finanzminister Gerhard Stratthaus in Tamm. Eine Neuverschuldung ginge immer zulasten künftiger Generationen. Klaus Herrmann setzt sich deshalb für eine Finanzpolitik ein, in der sich die Ausgaben an den Einnahmen orientieren und ein ausgeglichener Haushalt geschaffen werden kann. Der ehemalige Finanzminister von Baden Württemberg Gerhard Stratthaus betonte, dass in den letzten Jahren die Hälfte aller Bundesländer Schulden zurückgezahlt hat, während in Baden-Württemberg die Verschuldung von 43 auf 46 Milliarden erhöht wurde. Dies müsse bei einem Regierungswechsel dringend geändert werden.



10.12.2015
Die CDU Tamm trauert um


 

Hans Iliou

Hans Iliou war seit dem Jahr 2012 Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Tamm. Er hat dieses Ehrenamt mit großem Engagement ausgefüllt. Einsatzfreude, Verlässlichkeit, Offenheit für Neues und das konsequente Eintreten für seine politischen Überzeugungen haben sein Wirken für die CDU Tamm geprägt. Wir haben einen guten Freund und Wegbegleiter verloren, dem wir ein ehrendes Andenken bewahren werden.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Frau und seinen Söhnen.

Für den CDU-Gemeindeverband Tamm
Petra Brenner

Für die CDU-Fraktion im Gemeinderat
Adolf Bommer




10.12.2015
"MÄNNERABEND": MARTIN LUDING UND ROLAND BAISCH IN DER KELTER

Die Kelter war bis zum letzten Platz ausverkauft, als die stellvertretende Vorsitzende der CDU Tamm, Petra Brenner, in ihrer Begrüßung einen vergnüglichen Theaterabend mit Inhalt, Wahrheit, Witz, Klaumauk und Musik ankündigte. Und sie hatte nicht zuviel versprochen:
Martin Luding und Roland Baisch brillierten über zwei Stunden als Schauspieler und Sänger in dem von ihnen selbst verfassten Stück "Männerabend". 




Impressionen
News-Ticker
Termine

Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg
Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
 
   
0.41 sec. | 32315 Visits