Neuigkeiten
18.11.2019
Artikel auch im Amtsblatt der Gemeinde Tamm vom 22.11.2019
Die CDU-Gemeinderatsfraktion stellt zum Investitionsprogramm u.a. folgende Anträge:

1) Friedhof Tamm:
Anschaffung und Bereitstellung von 2 Stoßkarren, 2 Schippen, 2 Spaten, 2 Harken, 2 Handrechen, 2 Handschaufeln für die Grabpflege auf dem Friedhof - an zentraler Stelle untergebracht und ggf. mit 2 Euro Einwurf Sicherungssystem ausgestattet (die vorhandenen Gießkannen sind z.B. teilweise so gesichert). Dies ist von Nutzen für die Tammer Bürgerinnen und Bürger und auch für die, die von weiter her anfahren, um die Gräber ihrer Angehörigen zu pflegen. Hierbei ist auch auf das Alter vieler Menschen geschaut und auf die individuellen Transportmöglichkeiten geachtet. Die benannten Geräte sind überdies auch nicht in jedem Haushalt verfügbar. Einschließlich der Unterbringung (z.B. kleiner Unterstand) und Sicherung soll ein Etat von 5000 Euro eingeplant werden.

2) Partnerschaft mit einer Stadt in Frankreich:
Die Partnerschaft und Freundschaft von Frankreich und Deutschland ist eine von ganz zentraler Bedeutung für uns im baden-württembergischen Raum, für Deutschland, für Europa - ist ein zentraler Baustein für unsere gesellschaftliche und demokratische Stabilität. Das gute und einvernehmliche Verständnis der französischen und deutschen Menschen miteinander und mit Blick auf die gemeinsamen Errungenschaften für ein stabiles Europa, ist ein Grund dafür, dass auch wir Tammerinnen und Tammer eine solche Partnerschaft eingehen und pflegen sollten. Daher stellen wir den Wunsch und Antrag, dass Tamm baldmöglichst eine geeignete Partnerschaft mit einer französischen, z.B. elsässischen Partnerstadt oder -gemeinde sucht.

3) Etat für Auszubildende:
Zum Ausbau der Nachhaltigkeit des Kompetenzprofils der Tammer Verwaltung und vor dem Hintergrund aktuell geringer Bewerbungszahlen auf ausgeschriebene Stellen, beantragen wir eine Erweiterung des Etats für Auszubildende in der Verwaltung der Gemeinde um 30%. Dieser Etat soll auch verwendbar sein für die Weiterbildung und eventuelle Trainings im Hinblick auf anstehende Aufgaben einzelner Mitarbeiter.
weiter

27.10.2019
Bericht auch im Amtsblatt von Tamm am 31.10.2019

Die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes, Petra Brenner, konnte zahlreiche Mitglieder zur diesjährigen Hauptversammlung begrüßen. In ihrem Jahresbericht ging sie vor allem auch auf die Kommunalwahlen im Mai 2019 ein. Sie dankte nochmals den Kandidatinnen und Kandidaten und dem Kommunalwahlteam, das den Wahlkampf zwei Jahre lang vorbereitet und organisiert hatte. Ferner gratulierte sie den Gewählten und stellte deren Aufgaben und Funktionen im neuen Gemeinderat vor. Als Zeichen der Anerkennung und des Dankes übergab sie den ausgeschiedenen Gemeinderäten Wolfgang Fröhlich und Richard Wyrich im Namen des Gemeindeverbandes ein kleines Präsent.

weiter

20.10.2019 | Dr. Dietmar Zeh
Artikel auch im Amtsblatt der Gemeinde Tamm vom 25.10.2019

Seit geraumer Zeit stehen die Räumlichkeiten des Supermarktes Treff3000 im Einkaufszentrum Hohenstange leer. Die Versorgung mit dem täglichen Bedarf in kurzer, fußläufiger Entfernung ist nicht mehr gegeben. Große Teile unsere Tammer Bürgerinnen und Bürger sehen sich in der Situation, weite Wege für die Besorgungen für Lebensmittel und Haushaltsartikel in Kauf zu nehmen. Manche ältere Menschen sind quasi von der Versorgung abgeschnitten. Bisher ist leider noch kein Supermarktbetreiber für die Nachfolge gefunden worden.

Wir wissen, die Tammer Verwaltung bemüht sich um einen adäquaten Ersatz. Die Räume sind in Händen mehrerer Eigentümer, die in einem Fonds organisiert sind, was die Findung eines Ersatzes nicht erleichtert.

Dennoch fordern wir heute eine schnelle und sinnvolle Lösung, so dass wir wieder eine Einkaufsmöglichkeit im Zentrum von Hohenstange für den täglichen Bedarf haben. Wir wünschen uns, dass möglichst ein unkomplizierter, einfacher Weg gefunden wird, ohne z.B. eine aufwändige Neugestaltung oder Neuaufteilung der Raumverhältnisse im Gesamtgebäude. Ein CAP Markt, dessen integratives Nachhaltigkeitskonzept uns vorteilhaft erscheint, könnte beispielsweise in die vorhandenen Räume einziehen.

Wir wollen lieber heute als morgen wieder auf unserer Hohenstange in einem Supermarkt einkaufen können!

weiter

06.10.2019

Unser Vorstandsmitglied und erster Nachrücker im Gemeinderat, Lukas Tietze, wurde bei der letzten Hauptversammlung der Jungen Union im Kreis Ludwigsburg zu deren Vorsitzendem gewählt. Wir gratulieren ihm herzlich und wünschen ihm viel Glück und Erfolg in dieser herausragenden Funktion!

weiter

CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Tamm  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 52913 Besucher