Neuigkeiten
22.03.2020, 12:29 Uhr
Zur aktuellen Lage

Liebe Mitmenschen in Tamm!

Zuerst fällt es uns allen schwer, weil es überraschend und ungewohnt ist, doch wir können und schaffen es:

Wir halten Abstand voneinander, nehmen Rücksicht, beschränken uns auf die nötigsten Wege! Es ist immens wichtig, dass wir heute und in nächster Zeit Verzicht üben auf vieles, was wir gerne machen würden, sei es in den Verein oder auf geplante Feste zu gehen, sei es sich mit Leuten zu treffen oder am Abend auszugehen. Es ist außerordentlich wichtig, dass wir uns zurückziehen, zu Hause bleiben und die Hygieneregeln einhalten, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu bremsen. Damit schützen wir uns selbst und unsere Mitmenschen und erleichtern es den tapferen Helfern im Gesundheitswesen dort zu wirken, wo es nötig ist.

Wir müssen die Ansteckungsgefahr, insbesondere für Menschen mit erhöhtem Risiko zu schweren Krankheitsverläufen, mindern. Dazu müssen wir jetzt entschlossen handeln und dies geht uns alle an: Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Menschen mittleren Alters und unsere ältere Generation. Alle müssen wir jetzt füreinander einstehen, gegenseitig helfen und Rücksicht und Vorsicht walten lassen, auf Abstand gehen! Wir werden dieses Corona-Virus ausbremsen!

Gut, dass es viele Kommunikationsmittel gibt, mit denen wir in Kontakt bleiben können, wenn wir uns zunächst nicht mehr so oft persönlich treffen. Gut, dass wir uns mit direkter Nachbarschaftshilfe gegenseitig helfen können, z.B. bei Einkäufen oder für Besorgungen!

Wir wünschen von Herzen: Bleiben Sie gesund!




CDU Deutschlands CDUPlus Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Angela Merkel bei Facebook
© CDU Gemeindeverband Tamm  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Realisation: Sharkness Media | 0.05 sec. | 57652 Besucher